Shangri-La-Diät

Die Shangri-La-Diät wurde von Seth Roberts, einem Psychologen, entwickelt und basiert auf einem einfachen Konzept: Vor jeder Mahlzeit werden zwei Esslöffel Zuckerwasser zu sich genommen oder ein Esslöffel geschmackneutrales Pflanzenöl, um den Appetit zu verringern und dementsprechend insgesamt weniger zu essen. Seth Roberts hat ein Buch zu seiner Methode veröffentlicht, in dem er seinen Ansatz noch weiter präzisiert. Anlehnend an den Namen der Diät, der für Ruhe und Frieden steht, motiviert er seine Leser ein  neues Verhältnis zum Essen zu entwickeln.

Erfahrungsberichte im Internet lassen vermuten, dass die Diät in der Praxis schwer umsetzbar und zudem auch erfolglos ist.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Schnell und gesund abnehmen Abnehmen Lexikon - Startseite