Schlank-im-Schlaf-Diät

Die Schlank-im-Schlaf-Diät wurde von Dr. Detlef Pape entwickelt und setzt darauf, dass zu bestimmten Tageszeiten bestimmte Lebensmittel bevorzugt werden sollen, um das Abnehmen zu beschleunigen. Die Diät, die auch unter dem Namen „Insulin Trennkost“ bekannt ist, besteht aus drei Mahlzeiten am Tag. Das Frühstück besteht aus Kohlenhydraten (z.B. Obst&Gemüse), während zur Mittagszeit zu einer ausgewogenen Mischkost geraten wird. Am Abend stehen ausschließlich proteinreiche Lebensmittel auf dem Speiseplan. Durch den Verzicht auf Kohlenhydrate soll der Insulinspiegel während der Bettruhe gesenkt werden, um so die Verbrennung von Fettzellen zu unterstützen. Zwischen den Mahlzeiten muss ein Zeitraum von wenigstens fünf Stunden liegen, damit die Insulinproduktion gehemmt und der Insulinspiegel gesenkt wird. Um eine ausreichende Flüssigkeitversorgung sicherzustellen, wird zum Konsum von Mineralwasser und zuckerfreien Tees geraten.

Als begleitende Maßnahme der Diät, sollte regelmäßig Sport getrieben werden.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Schnell und gesund abnehmen Abnehmen Lexikon - Startseite