New York-Diät

Die New York-Diät wurde von dem bekannten Personal-Trainer David Kirsch entworfen und hat viele Anhänger unter prominenten Schauspielern, Models usw.. Mit der Diät wird ein Gewichtsverlust von nahezu sieben Kilos in zwei Wochen angestrebt, während der Bauchumfang in diesem Zeitraum um stolze 13 cm reduziert werden soll. Unter anderem wird die Diät von Heidi Klum, Liv Tyler und Naomi Campbell praktiziert.

Die Diät ist in drei unterschiedliche Abschnitte eingeteilt: Im ersten zweiwöchigen Zeitabschnitt der Diät zeichnet sich die Ernährung durch einen hohen Eiweißgehalt aus, während Kohlenhydrate, Alkohol und Fett in dieser Phase verboten sind. Die Ernährung besteht somit hauptsächlich aus fettarmen Fleisch, Fisch, Eier (ohne Eigelb!), Gemüse und Eiweißgetränken. Die zweite Diät-Phase, die Phase der Stabilisierung, dauert ebenfalls zwei Wochen.  In diesem Abschnitt werden zunehmend auch Milchprodukte, wie Molke, und Obst und  Vollkornprodukte zu sich genommen. In den ersten beiden Phasen, insbesondere der ersten, verliert der Körper noch an Gewicht – die dritte Phase steht demgegenüber für die anschließende dauerhafte Ernährung und soll somit fortwährend aufrechterhalten werden. Es stehen nun auch kohlenhydratreiche und fetthaltige Lebensmittel auf dem Speiseplan. Nimmt man widererwarten im Anschluss wieder zu, muss die New York-Diät wieder begonnen werden. Bei der Diät soll es darüber hinaus nicht zum gefürchteten Jo-JO-Effekt kommen.

Ergänzt wird die New York-Diät mit sehr viel sportlicher Aktivität – nicht anders zu erwarten, wenn das Konzept von einem Personal-Trainer stammt.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Schnell und gesund abnehmen Abnehmen Lexikon - Startseite