Augenfarben-Diät

Diese Form der Diät stützt sich auf Erkenntisse der Irisdiagnostik, darf aber nicht zu ernst genommen werden. Entwickelt wurde das Konzept von Barbara Rias-Bucher, die jedem Augenfarbentyp eine Diätform zuordnet.

Menschen mit braune Augen sollten ihre Ernährung mit vielen Kräutern und Bitterstoffen garnieren. Dagegen ist bei grünäugigen Menschen eine Ernährung mit stark gewürzten Salaten, Obst und Gemüse angeraten. Grüne Augen weisen auf einen Menschentyp hin, der süße und saftige Speisen bevorzugen sollte. Menschen mit hellblaue Augen sollte demgegenüber auf eine leichte und fettarme Ernährung setzen. Die Ernährung dunkelblauäugiger Menschen hingegen sollte durch eine Aufnahme von vielen Kohlenhydraten gekennzeichnet sein.

Eine ernsthafte Einschätzung dieser Diätform erübrigt sich, denn der Anteil der Körperfettzellen macht sich unseres Wissen nach nicht an der jeweiligen Augenfarbe fest…

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Schnell und gesund abnehmen Abnehmen Lexikon - Startseite