Atkins-Diät

Die Atkins-Diät gehört zu der Gruppe der Low-Carb-Diäten und wurde von Robert Atkins entwickelt. Zu Beginn der Atkins-Diät werden unterdurchschnittlich viele Kohlenhydrate zu sich genommen, stattdessen werden hauptsächlich Fett und Eiweiß als Energielieferant verzehrt. Auf diese Weise sollen vermehrt die Fettdepots zwecks Energiebereitstellung aufgebraucht werden.

In den neunziger Jahren des 20 Jahrhnderts erfreute sich die Atkins-Diät großer Beliebtheit. Im Jahr 2005 stellte die 1989 gegründete „Atkins Nutritionals Inc.“  einen Insolvenzantrag.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Schnell und gesund abnehmen Abnehmen Lexikon - Startseite