Fratzer-Diät

Die Fratzer-Diät, benannt nach ihrem Erfinder Uwe Fratzer, wurde entwickelt, um Patienten mit einer Multiplen Sklerose zu helfen. Multiple Sklerose bewirkt einen Zusammenbruch der Blut-Hirn-Schranke, dem mit der unspezifisch-entzündungshemmenden Wirkung der Diät entgegengewirkt werden soll. Bei der Diät muss auf eine linolsäurearme Ernährung geachtet werden, um die Menge der verfügbaren Arachidonsäure einzuschränken – dadurch wird die Gefahr von entzündlichen Vorgängen im Organismus herabgesetzt. Zusätzlich ist der Erfolg der Diät an die Zufuhr weiterer Stoffe gebunden. Dabei handelt es sich um Muschelfleischextrakte, Vitamin E, Selen, Lachsöl (enthält die wichtigen Omega-3-Fettsäuren).

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Schnell und gesund abnehmen Abnehmen Lexikon - Startseite