Ashwagandha

Ashwagandha ist ein Nachtschattengewächs, das auch unter dem Namen Schlafbeere, Winterkirsche bekannt ist. Es wird als Beruhigungsmittel in verschiedenen Therapien, z.B. in der Ayurveda eingesetzt (auch bei Impotenz, Schlafproblemen, Stress und Entzündungen). In Schlankheitsmitteln findet es auf Grund der beruhigenden Wirkung Verwendung.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.


Schnell und gesund abnehmen Abnehmen Lexikon - Startseite